Individuell, maßgeschneidert und flexibel

Eine private Rente schließt Ihre Rentenlücke ganz nach Wunsch.

Sicherheit ein Leben lang

Egal wie alt Sie werden, Ihre private Rente fließt jeden Monat, garantiert.

Renditestark und innovativ

Klassisch oder mit Fonds, Zuzahlungen und Verfügbarkeit für jede Lebenslage.

Die private Rentenversicherung ist eine Durchführungsform der privaten Altersvorsorge. Eine private Rentenversicherung hilft Ihnen dabei, Ihre Rentenlücke zu schließen und den Lebensstandard im Alter zu sichern. Mit einer privaten Rentenversicherung erhalten Sie Ihre monatliche Rente - garantiert ein Leben lang.

Falls gewünscht, können Sie sich das angesparte Kapital bei Rentenbeginn ganz oder teilweise auszahlen lassen. Je nach Vorsorgekonzept gestalten Sie Ihre private Rentenversicherung individuell von sicherheits- bis chancenorientiert. Zahlreiche Fondskonzepte stehen zur Verfügung, von gemanagt bis ETF. Tarifbausteine sind je Produkt frei wählbar, von Berufsunfähigkeitszusatz bis hin zur Pflegeoption.

Genießen auch Sie eine steuerbegünstigte Rentenphase. Ihre private Rentenversicherung wird nur mit dem Ertragsanteil besteuert. Bei Kapitalzahlung wird nur die Hälfte der Erträge versteuert, sofern die Rentenversicherung mindestens 12 Jahre lief und Sie bei Auszahlung mindestens 62 Jahre alt sind.

Private Rente Karlsruhe

Beratung vom unabhängigen Versicherungsmakler in Karlsruhe!

Ich bin als unabhängiger Versicherungsmakler in Karlsruhe tätig. Die Auswahl einer passenden privaten Rentenversicherung ist von großer Bedeutung. Für jeden Sparer gibt es eine passende Altersvorsorge Lösung. Sparer unter 40 Jahren schließen in der Regel eine fondsgebundene Rentenversicherung ab. Wer geringere Kursschwankungen in Kauf nehmen möchte, kann Garantie- und Höchststandsicherungskonzepte einschließen. Je nach Altersvorsorge Anbieter kann sich die Höhe der Altersrente zwischen ca. 15-30 Prozent unterscheiden. Deshalb wird auch der Vergleich einer bereits privaten Rentenversicherung häufig gewünscht.

„Von der gesetzlichen Rente alleine kann der Lebensstandard im Alter nicht gehalten werden.“

Franz Müntefering (SPD), Bundesminister für Soziales, März 2006

 

Wer soll das bezahlen?

 

Immer mehr Rentner, immer weniger Beitragszahler. Das kann auf Dauer nicht funktionieren. Nehmen Sie Ihre Altersvorsorge selbst in die Hand. Handeln Sie jetzt und sichern Sie sich einen entspannten Ruhestand!

 

Entwicklung der Beitragszahler gesetzliche Rentenversicherung - freier Finanzberater und unabhängiger Versicherungsmakler in Karslruhe

Quelle: Statistisches Bundesamt

Versorgungslücke gesetzliche Rentenversicherung

Persona 1 ledig - freier Finanzberater und unabhängiger Versicherungsmakler in Karslruhe

Wirtschaftsingenieurin (B.Sc.)

Ansprüche gesetzliche Rentenversicherung

Versorgungslücke im Ruhestand, pro Monat.*

Versorgungslücke 3.432€
Rentenbedarf 5.071€
gesetzliche Rente 1.640€

Versorgungslücke

%

* Wirtschaftsingenieurin (B.Sc.), 29 Jahre, ledig, keine Kinder, 50.000€ Brutto, kirchensteuerpflichtig. Grundlage: jährliche Inflationsrate 2,5%, Rentenbedarf 80% des aktuellen Nettoeinkommens. Diese Berechnung wurde mit der Analyse-Software "VorsorgePLANER" erstellt und basiert auf fiktiven Annahmen - ohne Gewähr. Sie stellt keine individuelle steuerliche Beratung dar. Bitte wenden Sie sich für eine solche Beratung an Ihren steuerlichen Berater.

Vorteile der Privatrente

Steuervorteile

Flexible Beiträge

Entnahme möglich

lebenslange Rentenzahlung

Zusatzbaustein

Hinterbliebenenvorsorge

klassisch oder Fonds

Flexible Sonderzahlungen

Bruno Baidenger freier Finanzberater und unabhängiger Versicherungsmakler Karlsruhe

Hallo, mein Name ist Bruno Baidenger. Ich bin freier Finanzberater und unabhängiger Versicherungsmakler aus Karlsruhe. Finanzen sind mein Geschäft, Marktinformationen mein Kapital. Zwangsehen mit Banken und Versicherungskonzernen interessieren mich nicht. Meine Beratung ist frei und unparteiisch. Sie erhalten bei Finanzierungen, Versicherungen und Immobilieninvestitionen ein freies und faires Angebot. Ich berate Sie unabhängig und souverän. Sicherheit, Qualität und Zufriedenheit sind mein Maß. Privat lebe ich sportlich, aktiv und bin offen für Neues.

Bruno Baidenger
Fachwirt für Finanzberatung (IHK)

» Mehr über mich
» Meine Finanznachrichten
» Beratungstermin vereinbaren
» Erstinformation

Meine Finanzberatung
» Altersvorsorge
» Versicherung
» Finanzierung
» Leistungen

Baidenger Finanzberatung
Richard-Wagner-Straße 9
76185 Karlsruhe

Telefon: 0721-4852923
Fax: 0721-4852924

FINANZBERATUNG SEIT 2000
VERSICHERUNGSMAKLER KARLSRUHE
100% FREI & UNABHÄNGIG
PERSÖNLICHE BERATUNG

Produktvarianten

  • klassische Rentenversicherung
  • moderne klassische Rentenversicherung
  • Fondsrente mit Beitragsgarantie
  • Fondsrente ohne Beitragsgarantie

Zielgruppe

  • Arbeitnehmer
  • Beamte
  • Selbstständige
  • Freiberufler

Bei der klassischen Rentenversicherung werden die Beiträge im Sicherungsvermögen (Deckungsstock) angelegt und mit einem Garantiezins verzinst. Ein Verlustrisiko des Vertragsguthabens besteht ggf. bei vorzeitiger Kündigung. Der Deckungsstock wird zum Beispiel in festverzinslichen Wertpapieren, Aktien und Immobilien investiert.

Grafik Deckungsstock - freier Finanzberater und unabhängiger Versicherungsmakler in Karslruhe

Beispielhafter Deckungsstock

Zu viel Privatrenten Dschungel?

Wir finden Ihre private Rente - unabhängiger Versicherungsmakler in Karlsruhe.

Ablauf Beratung Private Rente

ERSTGESPRÄCH

Bestandsaufnahme
Zielbesprechung
Maklerauftrag
Finanzstatus

ALTERSVORSORGE

Konzeptentwicklung
Versorgungslücke
Renteneintritt
Fahrplan

ANBIETER

Anbieterauswahl
Rentenvergleich
Tarifoptionen
Angebote

ABSCHLUSS

Vertragsabschluss
Dokumentation
Betreuung
Service

Zuerst besprechen wir Ihre Ziele und Wünsche, diese stehen im Mittelpunkt der gesamten Altersvorsorge Beratung. Wir nehmen auch Ihre persönlichen und finanziellen Rahmenbedingungen auf. In der Folge wird Ihre Versorgungslücke durch eine hochwertige Analysesoftware kalkuliert. Dann besprechen wir, die zu Ihren Zielen und Wünschen passenden Altersvorsorge Produkte.

Als freier Finanzberater und unabhängiger Versicherungsmakler bin ich bei der Auswahl, der für Sie passenden privaten Altersvorsorge nicht an einen bestimmten Versicherer gebunden. Die Auswahl des passenden Rentenprodukts und des Versicherers erfolgt frei und unabhängig. Sowohl die Produktqualität, als auch die Anbietqualität werden betrachtet. Durch gute Testergebnisse der Ratingagenturen und positive Beiträge in anerkannten Finanzmedien werden die Privatrenten Angebote abschließend für Sie qualifiziert. Sie erhalten ein freies und faires Angebot zur privaten Rentenversicherung. Ich arbeite auf Provisions- bzw. Courtagebasis, werde erfolgsorientiert entlohnt und erhalte meine Vergütung bei erfolgreicher Vermittlung direkt durch den Produktanbieter der Rentenversicherung.

Lassen Sie uns über Ihre Altersvorsorge sprechen. Besuchen Sie mich doch einfach auf eine Tasse Kaffee in meinem Büro. Es ist in Karlsruhe, zwischen dem städtischen Klinikum und der Kaiserallee, im schönen Karlsruher Musikerviertel gelegen. Gemeinsam finden wir Ihre passende Altersvorsorge Lösung. Vereinbaren auch Sie jetzt Ihren unverbindlichen Beratungstermin.

Häufige Fragen zur privaten Rentenversicherung

Verstirbt die versicherte Person vor dem vereinbarten Rentenzahlungsbeginn, kann je nach vertraglicher Regelung der eingehakte Beitrag oder der Vertragswert an die Hinterbliebenen ausgezahlt werden.
Verstirbt die versicherte Person vor dem vereinbarten Rentenzahlungsbeginn, innerhalb einer bei Vertragsabschluss vereinbarten Rentengarantiezeit (meist 15-20 Jahre), so wird die Rente während der restlichen Dauer der Rentengarantiezeit an den Bezugsberechtigten weiterhin ausgezahlt. Je nach Tarif können neben der Rentengarantiezeit auch andere Optionen vereinbart werden.
Die meisten Tarife lassen mindestens 1-mal pro Jahr Zuzahlungen (Sonderzahlungen) zu - je nach Tarif auch häufiger. Es gibt meist tarifliche Ober- und Untergrenzen für jährliche Zuzahlungen. Zuzahlungen erhöhen die spätere Rentenleistung.
Ja, bei den meisten Gesellschaften/Tarifen ist das bei Abschlüssen ca. nach dem Jahr 2012 möglich. Es gibt meist tarifliche Ober- und Untergrenzen für Beitragsanpassungen.
Um im Alter optimal abgesichert zu sein, sollte eine Beitragsdynamik eingeschlossen werden. So kann die Rentenversicherung für die Altersrente einen jährlichen Inflationsausgleich erreichen.
Unter Beitragsdynamik verstehen man die vereinbarungsgemäße Erhöhung der Beiträge zur Rentenversicherung. Die Versorgungsleistungen erhöhen sich dann in Abhängigkeit von der Restlaufzeit der Rentenversicherung.
Je nach Tarif wird eine Beitragsdynamik zwischen 1 Prozent und 10 Prozent (meinst 3-5 Prozent) angeboten. Es gibt auch Produkte bei denen der Beitrag z.B. anhand des Verbraucherpreisindexes jährlich angepasst wird.

Einmal jährlich erhalten Sie eine Mitteilung, die den Wert der Anteileinheiten sowie den Wert des Fondsguthabens aufstellt.

An die bei Abschluss ausgewählten Fonds sind Sie meist nicht dauerhaft gebunden. Sie können die Zusammenstellung der Fonds mehrmals jährlich kostenfrei anpassen (meist 5-10-mal).

Übersicht Renteneintrittsalter

JahrgangRegelaltersrente mit
ab 196467 Jahre
196366 Jahre + 10 Monate
196266 Jahre + 8 Monate
196166 Jahre + 6 Monate
196066 Jahre + 4 Monate
195966 Jahre + 2 Monate
195866 Jahre
195765 Jahre + 11 Monate
195665 Jahre + 10 Monate
195565 Jahre + 9 Monate
195465 Jahre + 8 Monate
195365 Jahre + 7 Monate
195265 Jahre + 6 Monate
195165 Jahre + 5 Monate
195065 Jahre + 4 Monate
194965 Jahre + 3 Monate
194865 Jahre + 2 Monate
194765 Jahre + 1 Monat
1946 und älter65 Jahre

Bis 2031 soll das Renteneintrittsalter von 65 auf 67 Jahre steigen. Junge Menschen werden frühestens mit 67 die volle gesetzliche Altersrente erhalten. Unter gewissen Unständigen kann man auch früher in Rente gehen. Für jeden Monat vor dem 67. Lebensjahr werden 0,3 Prozent weniger Rente ausgezahlt.

Übersicht Rentenabschläge

AlterRentenabschlägeRente
66-3,60%964€
65-7,20%928€
64-10,80%892€
63-14,40%856€

Die beispielhafte gesetzliche Altersrente basiert auf einem Rentenanspruch von 1.000€.

Der Besteuerung unterliegen die so genannten Erträge. Die Ermittlung der Erträge erfolgt nach Einkommensteuergesetz (EStG) § 22 Arten der sonstigen Einkünfte unter Berücksichtigung des Lebensalters bei Rentenbeginn, der Rentenzahlungsdauer sowie der Höhe der Rentenzahlung (Ertragsanteilbesteuerung). Beginnt die Leibrenten beispielsweise im Alter von 67 Jahren beträgt dieser 17 %.

Diese Erträge der Rente unterliegen der Einkommensteuer nach dem individuellen Einkommensteuersatz zzgl. Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer. Eine ggf. eingeschlossene Pflegerente ist steuerfrei, wenn sie dem Pflegebedürftigen zustehen.

 

Bei Beginn der Rente vollendetes LebensjahrErtragsanteil in %
0 bis 159
2 bis 358
4 bis 557
6 bis 856
9 bis 1055
11 bis 1254
13 bis 1453
15 bis 1652
17 bis 1851
19 bis 2050
21 bis 2249
23 bis 2448
25 bis 2647
2746
28 bis 2945
30 bis 3144
3243
33 bis 3442
3541
36 bis 3740
3839
39 bis 4038
4137
4236
43 bis 4435
4534
46 bis 4733
4832
4931
5030
51 bis 5229
5328
5427
55 bis 5626
5725
5824
5923
60 bis 6122
6221
6320
6419
65 bis 6618
6717
6816
69 bis 7015
7114
72 bis 7313
7412
7511
76 bis 7710
78 bis 79 9
80 8
81 bis 82 7
83 bis 84 6
85 bis 87 5
88 bis 91 4
92 bis 93 3
94 bis 96 2
ab 97 1